achtsam

„In unserer Arbeit achten wir auf die Details im Dialog mit dem großen Ganzen.“

ästhetisch

„Wir schaffen mit Leidenschaft und Feuer ansprechendes Design.“

begeisternd

„Unsere Arbeit soll dir Freude bereiten und deine Kunden zu Fans machen.“

punktgenau

„Wie bei einem Orchester jeder Ton muss beim Design jeder Punkt sitzen.“

respektvoll

„Wir leben und arbeiten mit Achtung und Respekt für unsere Welt.“

zuverlässig

„Zuverlässigkeit und klare Sicht auf dein Ziel haben bei uns oberste Priorität.“

nachhaltig

„Nachhaltige Wertschöpfung kann nur mit Demut und Wertschätzung gelingen.“

nachhaltiges gestalten“ bedeutet, mit Verantwortung Neues in die Welt bringen. Christian Fischer – greengraphics Grafikdesign – tut dies mit Achtung und Respekt vor der ökologischen, sozialen und ökonomischen Umwelt.

greengraphics – Dein Grafiker in Wien – sieht sich im allgemeinen Sprachgebrauch als „grüner Grafiker“ der sich mit „grüner Grafik“ beschäftigt. Dabei steht der Begriff „grün“ für das Miteinbeziehen ökologischer, ökonomischer und sozialer Standpunkte sowohl extern als auch intern – für unsere Kunden und Partner, mit unseren Projekten, in unserer Wirkung nach innen und außen, im individuellen Handeln.

greengraphics achtet darauf, den ökologischen Fußabdruck im Unternehmen und bei den für Kunden umgesetzten Projekten möglichst gering zu halten.
Dazu zählen Maßnahmen in der Mobilität, im Einkauf, aber auch in der Nutzung der Ressourcen, die benötigt werden.

Laut BMLFUW beträgt der ökologische Fußabdruck jeder Österreicherin und jedes Österreichers im Durchschnitt 5,3 gha auf der Erde.