Visitenkarten die in Erinnerung bleiben!

„Aus der Grafikwerkstatt“ – spannende Aufgabe für einen Grafik-Designer: Visitenkarten für einen HYPNOTISEUR.
Adam Nassor, Hypnotiseur und BNI-Kollege im Chapter Schubert, hat mich mit der Gestaltung seiner neuen Visitenkarten beauftragt. Sein Wunsch: optisch ansprechende Visitenkarten in hochwertiger Ausführung und bestechender Haptik. Die Umsetzung: 5 verschiedene Motive mit Portraits von Adam (Fotos Rene Hundertpfund) und einigen seiner Kernaussagen visuell in Szene gesetzt. Die Texte wurden grafisch so aufbereitet, dass Typografie und Gestaltung die Aussage unterstreicht und visuell begleitet. Die Seite mit den Kontaktdaten und Adams Signet ist ruhig und aufgeräumt, um die Seriosität und Professionalität von Adam Nassor zu unterstreichen.
Visitenkarten sind Türöffner und „Merkzettel“ für geschäftliche Erstkontakte. Eine hochwertige Gestaltung und Umsetzung ist essenziell, um positiv in Erinnerung zu bleiben. Selbst“gebastelte“ und langweilig gestaltete und produzierte Visitenkarten heben sich nicht aus der Masse und so wird man selbst auch schnell wieder vergessen. Um das zu vermeiden lasst eure Visitenkarten professionell gestalten und hochwertig drucken – genau wie alle anderen Kommunikationsmittel, die ihr beruflich nutzt. Ich helfe euch gerne dabei!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.