Veranstaltungen zu Corporate Social Responsibility, Grafik Design und Kommunikation im Frühjahr 2016

Veranstaltung WU-Wien, privat

Veranstaltung WU-Wien, privat

Auch im Jahr 2016 sind wieder jede Menge Veranstaltungen aus den Bereichen CSR, Grafik Design und Kommunikation bei denen es sich lohnt vorbeizuschauen. Einen kurzen Überblick geben wir Ihnen hier!

Los geht es mit der TRIGOS-Einreichfrist die am 11. Jänner startet. Reichen Sie für den TRIGOS – Österreichs renommiertesten Preis für nachhaltiges Wirtschaften – ein! Der Preis wird in drei Kategorien vergeben.

Bereits am 19. Jänner findet die 8. WU-Nachhaltigkeitskontroverse zum Thema „Postwachstumstransformationen: Pfade in die nächste Wirtschaft?“ statt. Diskutiert werden, wie sich ökologischer Rückbau und ökonomische Ziele vertragen und wie eine Transformation Richtung Nachhaltigkeit gelingen kann. Weitere Informationen zu den Gästen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Am 26. Jänner diskutiert der CSR-Circle die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt. „Geht nicht!“ – gibts nicht. Wir wollen zeigen, dass es funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie hier.

Von 22. bis 24. Februar findet die Wachstum im Wandel-Konferenz – An Grenzen wachsen. Leben in der Transformationsgesellschaft – an der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Es erwarten Sie Panels mit inspirierenden SpecherInnen, spannende Breakout-Sessions zu unterschiedlichen Aspekten des Konferenzthemas sowie partizipative Konferenzformate und der Austausch mit Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Weitere Informationen zum Ablauf und den Tickets finden Sie hier.

Von 7. bis 9. April findet in diesem Jahr das Forward Festival für Kreativität, Design und Kommunikation im Gartenbaukino in Wien statt. Dieses mehrtägige Event inkludiert Konferenzen, Workshops, Exhibitions, Networking-Events, Live Art Sessions und Parties. Hier gehts zur Webseite des Veranstalters.

Der diesjährige „Diversity-Ball“ findet am 30. April im Kursalon Wien statt. Ziel ist es eine weltoffene Kultur der Vielfalt zu schaffen, in der wir einander so sein lassen wie wir eben sind. Ohne Ausgrenzungen, ohne Barrieren und ohne Vorurteile. Sichern Sie sich Ihre Tickets!

Gibt es Veranstaltungen die Ihrer Meinung nach hier nicht fehlen dürfen? Kontaktieren Sie uns gerne!